Mischpumpen dienen dazu, alle gängigen Werktrockenmörtel auf Gips-, Kalk- und Zementbasis kontinuierlich zu mischen und zu pumpen. Durch die maschinelle Unterstützung müssen Werkstoffe nicht mühsam von Hand angerührt und über die Baustelle verteilt werden. Die Materialqualität ist stets gleichbleibend durch den einstellbaren Wasserfaktor. Somit kann eine konstante Arbeitsqualität gewährleistet werden. Durch die perfekte Kombinierbarkeit mit dem kompletten PFT Maschinenprogramm lassen sich die Mischpumpen sehr flexibel einsetzen. Die Maschinen können direkt mit Sackware befüllt werden, sind aber konstruiert, um unter einem Silo Platz zu finden. Eine pneumatische Befüllung über weite Distanzen ist ebenfalls möglich. Verschiedene Grundvarianten, die mit optionalem Zubehör ergänzt werden können, bieten für jeden Bedarf die richtige Maschine.